ALLES ÜBER PRESBYOPIEBRILLEN

  1. Was ist ein Einstärkenglas?
  2. Was ist ein Gleitsichtglas?
  3. Was ist eine Bifokallinse?
  4. Was ist ein Schiebeglas?
  5. Warum ist Lesen mit Gleitsichtbrille im Liegen nicht angenehm?
  6. Kann ich mit einer Gleitsichtbrille am Computer arbeiten?
  7. Kann ich mit degressiven Linsen am Bildschirm arbeiten?
  8. Kann ich mit Alterssichtigkeitslupen oder Einstärkengläsern am Bildschirm arbeiten?
  9. Seit wann gibt es presbyope Linsen?
  10. Sehe ich mit Kontaktlinsen genauso wie mit Brille?
  11. Kann ich Linsen bei der Bildschirmarbeit tragen?
  12. Warum ist Tiefenschärfe wichtig?
  13. Können Alterssichtigkeitsbrillen mit Kontaktlinsen getragen werden?
  14. Ich lese oder arbeite draußen und brauche eine Solar-Presbyopie-Brille
  15. Kann man mit Varionet Digressionsobjektiven auch im Liegen lesen?
  16. Gibt es Do-it-yourself-Brillen mit degressiven Gläsern?
  17. Ich bin Musiker und habe Probleme, meine Partituren zu sehen, ist eine Mitteldistanzbrille für mich sinnvoll?
  18. Ich lese oder arbeite draußen und brauche eine Solar-Presbyopie-Brille
  19. Wie groß ist das Zentriermaß der Gläser auf der vormontierten Brille?
  20. Welche Presbyopie-Linse eignet sich am besten für sitzende Arbeit vor einem Bildschirm?
  21. Welchen Nutzen habe ich von Objektiven für mittlere Entfernungen, wenn ich an meinem Schreibtisch sitze?



1/ Was ist ein Einstärkenglas?

Ein Einstärken- oder Einstärkenglas ist ein Brillenglas, mit dem Sie auf der gesamten Fläche von knapp 40 cm gut sehen können. Es ist die Art von Brille, die auf Halbmonden oder Rahmen montiert ist, die im Allgemeinen auf der Nasenspitze getragen werden, um Nahsicht und klare Fernsicht zu haben.
Es handelt sich um eine Nahsichtlinse, die Ihnen eine große Bandbreite an klarer Sicht zum Lesen bietet, aber entfernt werden muss, um weiter zu sehen.

2/ Was ist ein Gleitsichtglas?

Ein Gleitsichtglas ist ein Glas, das 3 unsichtbare Hauptzonen hat, um in allen Entfernungen klar sehen zu können. Der obere Teil des Glases ist für Fernsicht (5 m und mehr) geeignet, der mittlere Teil des Glases ist für Zwischensicht bestimmt und der untere Teil des Glases ermöglicht eine klare Nahsicht. Dieser Linsentyp, der vor rund fünfzig Jahren von Essilor unter dem Namen Varilux entwickelt wurde, steht immer noch im Zentrum der optischen Forschung, um Presbyopen mehr Komfort und Klarheit zu bieten.

3/ Was ist eine Bifokallinse?

Eine bifokale Linse ist eine Korrekturlinse für die Fernsicht mit einem Patch auf der Unterseite der Linse für die Nahsicht. Mit dieser Ausrüstung hat der Alterssichtige eine gute Fernsicht, eine gute Nahsicht, aber keine Zwischensicht. Diese Linse wird immer weniger verwendet, da sie durch Gleitsichtgläser ersetzt wurde. Mit diesem Glas ist Computerarbeit unmöglich.

4/ Was ist eine abnehmende Linse?

Eine Digressionslinse ist eine Nahsichtlinse mit Tiefenschärfe. Dieses Glas wurde entwickelt, um eine klare und präzise Sicht zum Schreiben, Lesen bei 40 cm und für Büro- oder Computerarbeiten zu haben. Es bietet einen stabilen und breiten Nahsichtbereich sowie eine Sicht zwischen seiner komfortablen Nahumgebung. Diese Linse, auch Mitteldistanzlinse, Nahlinse, Computerlinse usw. genannt, ist die ideale Lösung für einen breiten und tiefen Bereich von komfortabler Nahsicht.

Achtung, da es sich um ein Nahsichtglas handelt, sollte es nicht für die Fernsicht (Autofahren, Sport usw.) getragen werden.

5/ Warum ist das Lesen mit einer Gleitsichtbrille im Liegen nicht angenehm?

Bei Gleitsichtbrillen befindet sich die Nahsichtzone am unteren Rand des Glases und ist schmal. In Rücken- oder Seitenlage ist es physiologisch schwierig, in diesen Korridor zu zielen. Die einzige Lösung: Lesen Sie im Sitzen mit Gleitsichtbrillen oder verwenden Sie eine andere Brille, die für das Sehen in der Nähe reserviert ist.

6/ Kann ich mit einer Gleitsichtbrille am Computer arbeiten?

Das Arbeiten am Bildschirm mit einer Brille, die mit Gleitsichtgläsern ausgestattet ist, ist nicht immer einfach. Je nach Höhe und Entfernung von Ihrem Computer müssen Sie Ihren Kopf heben oder nähern, um sich im geeigneten Sichtbereich zu befinden. Dies verursacht Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen… Ideal ist es, eine spezielle Brille für mittlere Entfernungen für das Computersehen zu haben: eine degressive Brille.

7/ Kann ich auf einem Bildschirm mit degressiven Linsen arbeiten?

Ja. Dies ist die beste Lösung, um von einem breiten Spektrum an komfortabler Nahsicht und einem großen Sichtfeld in der Zwischensicht zu profitieren. Die Weichheit des Designs sorgt für visuelles Wohlbefinden und physiologischen Komfort; Mit diesem Glas keine Fehlhaltungen mehr vor dem Bildschirm. Für mehr Komfort und zur Verringerung der Ermüdungserscheinungen bei der Bildschirmarbeit wird eine spezielle „Blaulicht“-Antireflexbehandlung dringend empfohlen.

8/ Kann ich mit Presbyopie-Lupen oder Einstärkengläsern am Bildschirm arbeiten?

Es ist sehr schwierig, mit dieser Brille am Computer zu arbeiten; Einstärken-Presbyopie-Gläser geben Ihnen klare Sicht auf kurze und einzigartige Entfernungen; Es ist dann fast unmöglich, sowohl seine saubere Tastatur als auch seinen Bildschirm zu haben.

9/ Seit wann gibt es presbyope Linsen?

Brillengläser zur Korrektur der Alterssichtigkeit gibt es seit den 1970er Jahren; es waren starre Linsen. Mit der Entwicklung der Kontaktologie-Technologien erschienen um 1990 weiche Gleitsichtlinsen und wurden weitgehend demokratisiert. Derzeit werden die meisten verkauften Alterssichtigkeitslinsen häufig erneuert (sogenannte Einweglinsen). Diese Linsen sind hauptsächlich multifokale Linsen; sie korrigieren Fernsichtigkeit und Alterssichtigkeit. Nur wenige Menschen tragen Linsen, die nur die Alterssichtigkeit korrigieren.

10/ Sehe ich mit Kontaktlinsen genauso wie mit Brille?

Eine gute Linsenanpassung ermöglicht in den meisten Fällen eine brillenähnliche Sehschärfe. Andererseits bemerken wir oft eine Verringerung der Kontraste. Da dies sehr subjektiv ist, erkundigen Sie sich am besten bei Ihrem Augenarzt und Optiker nach einem möglichen Test.

11/ Kann ich Kontaktlinsen bei der Bildschirmarbeit tragen?

Es ist durchaus möglich, mit Objektiven am Bildschirm zu arbeiten. Mit Multifokallinsen ist das Zwischensehen noch angenehmer als mit Gleitsichtgläsern. Vergessen Sie andererseits nicht, mit den Augen zu blinzeln, um sie und die Linsen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die während der Bildschirmarbeit geleistete Fixierungsanstrengung verringert die Lidschlaghäufigkeit und verursacht Augentrockenheit und -beschwerden. Sie können auch künstliche Tränen verwenden.

12/ Warum ist Schärfentiefe wichtig?

Es ist diese Schärfentiefe, die Komfort und optimales Sehen in der Zwischensicht bietet. Es liegt an einer degressiven Nahkorrektur auf der Oberseite der Linse. Das Glas ist unten konvexer; Ich sehe sehr nah besser und oben weniger konvex Ich sehe gut bei 80 cm. Dieser Leistungsunterschied ist klein und weich, Linsenträger mit mittlerer Schärfentiefe haben keine Schwierigkeiten, sich daran anzupassen.

13/ Können Alterssichtigkeitsbrillen mit Kontaktlinsen getragen werden?

In manchen Fällen kann Fern- und Nahsicht nicht gut korrigiert werden. Ein Kontaktlinsenträger wird „emmetropisiert“, es ist, als hätte er aus der Ferne keinen Sehfehler. In diesem Fall wird daher eine Proximity-Brille empfohlen, die für klare Sicht und Komfort im Nahbereich sorgt.

14/ Ich lese oder arbeite draußen und brauche eine Solar-Presbyopie-Brille:

Proximity-Brillen gibt es auch in einer Solarversion. Abhängig von Ihrer Freizeit- oder Berufstätigkeit ermöglicht Ihnen diese Brille eine präzise Sicht in die Nähe und in die mittlere Entfernung und ist gleichzeitig vor Blendung und den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen geschützt.

15/ Ist es möglich, mit Varionet-Degressionsobjektiven im Liegen zu lesen?

Brillen mit Varionet-Näherungsgläsern sind ideal, um bequem im Liegen lesen zu können. Mit einem großen Nahbereich ist das Lesen im Liegen einfach und komfortabel.

16/ Gibt es Do-it-yourself-Brillen mit degressiven Gläsern?

Es gibt sichere Do-it-yourself-Brillen, die mit degressiven Linsen ausgestattet sind; Sie ermöglichen es Ihnen, zu sägen, zu schleifen, zu gärtnern, zu fliesen oder zu streichen, während Sie geschützt sind und eine klare Sicht auf Ihre Werkzeuge und Ihre unmittelbare Umgebung haben. Diese Brille ist mit weißen Gläsern oder Sonnengläsern erhältlich.

17/ Ich bin Musiker und habe Schwierigkeiten, meine Partituren zu sehen, ist eine Mitteldistanzbrille für mich nützlich?

Eine Proximity-Brille ist in diesem Fall sehr nützlich. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihr Instrument klar zu sehen: Klavier, Keyboard, Gitarre, Flöte, Geige... und Ihre Partituren befinden sich im Allgemeinen 80 cm von Ihren Augen entfernt. Mitteldistanzgläser mit wenigen Aberrationen und einem großen Zwischensichtfeld bringen Ihnen mehr Komfort und Schärfe als Gleitsichtgläser.

18/ Ich lese oder arbeite draußen und brauche eine Solar-Presbyopie-Brille:

Proximity-Brillen gibt es auch in einer Solarversion. Abhängig von Ihrer Freizeit- oder Berufstätigkeit ermöglicht Ihnen diese Brille eine präzise Sicht in die Nähe und in die mittlere Entfernung und ist gleichzeitig vor Blendung und den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen geschützt.

19/ Was ist das Maß für die Zentrierung der Gläser auf der vormontierten Brille?

Die Anpassmaße für Nahsichtgläser sind die üblichen Pupillenabstände im Nahbereich, also 62 mm für Männer und 59 mm für Frauen. In den meisten Fällen sind diese Brillen für jeden geeignet, insbesondere bei schwachen Sehkorrekturen.
Eine nicht richtig zentrierte Brille kann Unbehagen verursachen, aber keinesfalls eine Pathologie; Es besteht kein Risiko, das Auge zu schädigen oder sich eine Augenpathologie zuzuziehen.

20/ Welches ist das beste presbyope Brillenglas für sitzende Arbeit vor einem Bildschirm?

Das am besten geeignete Glas ist das degressive Glas; Dieses Tiefenschärfeobjektiv für Nahaufnahmen wurde in den 1990er Jahren entwickelt, um den Anforderungen der Bildschirmarbeit gerecht zu werden, und wird in angelsächsischen Ländern und von einigen französischen Glasmachern als „Computer“-Objektiv bezeichnet.
Degressive Linsen werden auch von der Arbeitsmedizin empfohlen, um die Nebenwirkungen zu überwinden, die mit dem Tragen von Gleitsichtgläsern verbunden sind.

21/ Welchen Nutzen habe ich von Objektiven für mittlere Entfernungen, wenn ich an meinem Schreibtisch sitze?


Wenn ich an meinem Schreibtisch sitze und eine Proximity-Brille trage, kann ich deutlich sehen:

  • meine Dokumente, mein Stift, meine Tastatur bei 40 cm,
  • mein Bildschirm befindet sich 60-80 cm entfernt
  • mein Gesprächspartner auf 1 oder 2 m je nach Korrektur und Degression des Glases.

Und das alles, ohne ständig meine Brille aufsetzen und abnehmen oder mich verrenken zu müssen, um gut sehen zu können.