Das Problem der Augenringe

Eingefallene Augen

Das Auftreten von Augenringen oder Tränensäcken ist mit a verbunden schlechte Durchblutung und Dysregulation des lymphatischen Gewebes. Es ist wichtig zu beachten, dass die Epidermis unter den Augen bis zu 4-mal dünner ist als am Rest des Körpers , eine sehr dünne Haut, die oft angegriffen und gezeichnet wird.
Es gibt zwei Arten von Augenringen:

  • Kastanien: verbunden mit einer natürlichen Überproduktion von Melanin. Die Augenkontur ist dunkler, in Schattierungen von Gold bis Braun. Diese Augenringe sind erblich bedingt und treten häufiger bei mediterraner Haut auf.
  • bläulich: Sie sind mit einer schlechten Durchblutung verbunden, die oft durch Müdigkeit verursacht wird.

Bekämpfe Augenringe

Es gibt mehrere Tipps zur Bekämpfung von Augenringen . Wichtig ist zunächst eine gesunde Lebensweise, das Gesicht mit einer auf den Hauttyp abgestimmten Tagescreme gut mit Feuchtigkeit zu versorgen und schließlich zur Anregung der Durchblutung Augenmassagen durchzuführen. Diese Tipps gelten für bläuliche Augenringe, da sie bei braunen, erblichen, viel schwieriger zu entfernen sind (Sie können sie immer noch mit Foundation verdecken).
Um nicht umgeben zu sein, ist es auch notwendig, visuelle Ermüdung zu vermeiden.

Reduzieren Sie visuelle Ermüdung

Arbeiten Sie täglich vor einem Bildschirm und sehen dunkle Ringe und Schwellungen unter Ihren Augen? Die Varionet-Website bietet Ihnen die Möglichkeit, sich für eine Computerruhebrille der neuen Generation zu entscheiden. Tatsächlich sind sie mit einer antireflektierenden Anti-Blaulichtbehandlung Cool Blue ™ ausgestattet » Filtert bis zu 100 % der UV-Strahlen und des schädlichen künstlichen blauen Lichts, das von Bildschirmen abgegeben wird: Computer, Fernseher, Telefon... und schützt somit die Augen. Verabschieden Sie sich von Augenringen!