Computerbrille, die Schüler auf den Schuljahresbeginn vorbereitet

Ein Student verbringt durchschnittlich 7 Stunden am Tag vor einem Bildschirm : PC, Tablet, Smartphone, Fernseher . In der Hochschulbildung werden immer mehr Recherchen und Akten benötigt. Dafür ist ein Computer notwendig oder unerlässlich. Stunden vor einem Bildschirm fixiert und nach wenigen Stunden treten Beschwerden auf: Kopfschmerzen, sehr steifer Nacken, Rückenschmerzen, rote und juckende Augen, Konzentrationsverlust, Nervosität... Um diese Beschwerden zu reduzieren und arbeitsfähig zu sein, gibt es Komfortlösungen, von visuellen Übungen bis hin zu Filtern für Bildschirme, ohne die Brille mit neuer Technologie zu vergessen: Gläser ausruhen .

Computerbrille

Für wen sind Computerbrillen geeignet?

Computerbrillen sind ohne Rezept erhältlich und werden für emmetrope Personen (ohne Sehfehler) oder Personen mit Korrekturlinsen empfohlen. Diese sind ohne Korrektur und für unter 40-Jährige gedacht, nach 40 gibt es die gleiche „Cool Blue“-Linsentechnologie, aber mit einer Presbyopie-Korrektur von +1 bis +3,50.
Diese Brille, auch "Ruhebrille" genannt, ermöglicht es dem Träger, den Sehkomfort vor dem Bildschirm wiederzuerlangen, ideal, wenn Sie den ganzen Tag am Computer arbeiten.

Restbrillen zu tollen Preisen bei Varionet

Das auf Brillen spezialisierte Online-Optikgeschäft; Varionet bietet Rahmen von großen Marken zu ermäßigten Preisen an. Alle Fassungen im Shop sind mit der „ Cool Blue “ Behandlung ausgestattet » Filtert 30 % des künstlichen blauen Lichts, das von den Bildschirmen abgegeben wird. Es gibt zwei Arten von Brillen, die für 18-40 Jahre , ohne Korrektur und Personen über 40 Jahre, die an Presbyopie, dem Syndrom der „zu kurzen Arme“, leiden.

Eine Auswahl an Markenbrillen zu günstigen Preisen

Versace, Gucci, Calvin Klein, Ray-Ban, Custo , Tumi, Christian Lacroix , Nike , New York Yankees ...

September 08, 2016