Vielversprechende Behandlungen zur Behandlung von Sehschwäche

Es ist wichtig zu beachten, dass heute 3 Millionen Franzosen eine Sehkraft von weniger als 3/10 haben. Signifikante visuelle Blindheit, aber nichts im Vergleich zum Rest der Welt. Fast 285 Millionen Menschen sind sehbehindert. Davon sind 39 Millionen blind und 246 Millionen sehbehindert. Um das Leben dieser Menschen zu verbessern, machen Wissenschaft und Forschung große Fortschritte .

schlechte Sicht

3 neue Behandlungen zur Bekämpfung von Sehbehinderung

3 Behandlungen werden derzeit getestet, bevor sie entwickelt und Patienten angeboten werden.
 Hirnstimulation
Bei der Hirnstimulation wird dem Gehirn beigebracht, durch Übungen besser zu sehen. Dies würde die für das Sehen verantwortlichen neuronalen Verbindungen stärken. Eine neue innovative Methode, die auf das Gehirn einwirkt, sollte Früchte tragen.
 Das Projekt „Lichtblick“. »
Das vernetzte Brillenprojekt „Light Vision“ stammt von einem jungen Start-up. Dabei wird dem Patienten eine Brille zur Verfügung gestellt, um ein Bild direkt auf seine Netzhaut zu projizieren. Die Netzhaut fungiert also als Bildschirm und die Pupille steuert das System, was „Eye-Tracking“ genannt wird.
 Zelltransplantation
Bei der Zelltransplantation wird die Netzhaut regeneriert und es den Patienten ermöglicht, wieder besser zu sehen. Ein großer Schritt nach vorne, der das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt retten würde.

Diese drei Behandlungen werden es ermöglichen, Sehblindheit auf internationaler Ebene zu bekämpfen und das Leben von Patienten mit sehr schlechtem Sehvermögen zu verbessern.

September 27, 2016