Hornhauttrauma

das Hornhauttrauma ist einer der Hauptgründe für Konsultationen mit Augenärzten in der Notaufnahme. Heimwerker und „Sonntags“-Gärtner schützen ihre Augen in der Regel nicht vor der Arbeit und sind die ersten, die von einem Hornhauttrauma betroffen sind. Es gibt auch diejenigen, die ohne Brille die Skipisten hinuntergehen, diejenigen, die in der Spielhalle einen Schlag abbekommen, und die Leichtsinnigen, die eine Flasche Champagner entkorken, Paintball-Zwischenfälle ... genauso viele Situationen, die einen Augenschock verursachen und die Hornhaut schädigen.

Symptome eines Hornhauttraumas

Der Schmerz ist oft unmittelbar und sehr intensiv , das ist es im Allgemeinen, das den Einzelnen informiert und ihn ins Krankenhaus oder zu einem Arzt führt. Jedoch Es kann vorkommen, dass die Schmerzen mehrere Stunden später und oft nachts auftreten , beispielsweise während einer UV-Verbrennung. In diesen Fällen hat er ist es wichtig, zur CHU zu gehen am nächsten, um eine genaue ärztliche Meinung einzuholen und sich von einem Experten für Augenheilkunde behandeln zu lassen.

Prävention von Hornhautverletzungen

Um Ihre Hornhaut, Ihre Augen und auch Ihr Sehvermögen zu schützen, gibt es einfache Gesten wie das Tragen einer Schutzbrille oder einer DIY-Brille bei der Ausübung Ihrer Aktivitäten. Diese Schutzbrille gibt es als Brille , als Sonnenbrille und als Brille ohne Korrektion . Für diejenigen, die Ski fahren, gibt es die vorzugsweise sonnenbrille mit polarisierten gläsern . Für eine Sonnenfinsternis gibt es spezielle Linsen der Kategorie 14, die Ihre Augen schützen.

Die verschiedenen Behandlungen zur Heilung von Hornhautverletzungen

Wenn es sich um einen „klassischen“ Fremdkörper handelt ; Staub, Sandkorn… Just spülen Sie seine Augen mit kaltem Wasser .

Wenn es sich um einen Chemikalienspritzer handelt es ist notwendig Spülen Sie das Auge mindestens 15 Minuten lang mit physiologischem Serum und konsultieren Sie dann einen Augenarzt danach, auch wenn Sie keine Schmerzen haben.

Nach einer körperlichen Verbrennung Sie müssen nichts alleine tun, Sie müssen es sofort tun ins Uniklinikum gehen von einem Experten zu behandeln. 

Wenn Sie gerade einen Schock erhalten haben (Punch) Ich muss das Auge nicht ausspülen oder berühren, du musst es schließen und auch zum Arzt gehen.


Im schlimmsten Fall erfolgt eine Hornhauttransplantation !