Degressive Brille, Ergänzungsbrille für Träger von Gleitsichtgläsern

Degressive Lesebrillen, auch Näherungsbrillen, Mitteldistanz- oder Tiefenschärfebrillen genannt, sind das Ergebnis innovativer Glastechnologie. Tatsächlich ermöglichen sie es, eine klare und scharfe Sicht über mehrere Entfernungen hinweg wiederzuentdecken:

  • ca. 30-40 cm zum Lesen, Schreiben...
  • in mittlerer Entfernung bei 60-80 cm zum Arbeiten vor dem Computer (perfekte Sicht auf Bildschirm und Tastatur)
  • in einem mittleren Abstand von 80 cm bis 3 m , um mit Ihrem Gesprächspartner zu plaudern, während Sie Ihre Brille auf der Nase behalten.

Dieses innovative Verfahren bietet Gleitsicht-Trägern eine neue Alternative; Sie können sich mit brandneuen „Hilfsgeräten“ ausstatten, um vor den Bildschirmen zu arbeiten.

Gleitsichtbrillen sind nicht am besten für Computerarbeit geeignet; Vereinfachend kann man sagen, dass es sich um Fernsichtbrillen mit der Möglichkeit des Nahsehens handelt, während es sich bei degressiven Brillen um Brillen handelt Brille zum Sehen aus der Nähe mit einer Degression auf der Linsenoberseite für mittlere Entfernungen. Dank der weichen Geometrie ihrer Linsen geben sie Ihnen eine natürlichere Arbeitshaltung. Die Bevorzugung einer degressiven Lesebrille bietet zusätzlichen Sehkomfort für die Arbeit in der Nähe.

Computer-Lesebrille

Presbyopie auf der Suche nach visuellem Komfort vor Bildschirmen

Jeden Tag werden viele Menschen, die Probleme beim Sehen aus der Ferne haben, alterssichtig und brauchen keine Gleitsichtgläser mehr zu tragen; Ihre Schwierigkeit liegt im Lesen und Nahsehen. Anstelle einer einfachen Lupenbrille sind degressive Lesebrillen interessant, da sie für die Bildschirmarbeit im Büro konzipiert sind. Einfach anzupassen und mit einem großen Nahsichtfeld helfen sie jungen Presbyopen, ihre erste Brille zu akzeptieren.

Derzeit verwenden mehr als 60 % der Presbyopen einen Computer und eine Brille, die nicht unbedingt für Nah- und Nahsicht geeignet sind. Fast 80 % von ihnen klagen nach einem Tag Computerarbeit über Überanstrengung der Augen.

Verkleinernde Linsen werden für Menschen mit Alterssichtigkeit bevorzugt, die jeden Tag viele Stunden lang Bildschirme verwenden.

Varionet Lesebrille für mittlere Entfernungen

Varionet-Degressionslesebrillen sind alle mit unseren Varionet-Linsen für mittlere Entfernungen ausgestattet ; Diese bieten Ihnen maximalen Komfort und optimalen Schutz vor digitalen Geräten.

Optiker von Varionet haben eine Antireflexions-Anti-Blaulichtbehandlung „Cool Blue“ entwickelt, die den Kontrast erhöht und die Nebenwirkungen reduziert, die mit blauem Licht verbunden sind, das von Bildschirmen auf den Körper emittiert wird: Migräne, Nackenschmerzen, trockene, rote und juckende Augen, Halsschmerzen , Konzentrationsverlust am Ende des Tages...

Versuchen Sie, sie anzunehmen; Entdecken Sie unsere Sammlung von Lesebrillen mit degressiven Gläsern !

DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN:

Lesebrille und degressive Brille

Computerbrillen, ein echtes Hilfsmittel für ALLE!

Januar 22, 2019