Kurzsichtigkeit, eine Epidemie

Kurzsichtigkeit betrifft 40 % der jungen Menschen in Europa, in Asien betrifft sie 90 % der Studenten am Ende ihres Studiums, alarmierende Zahlen. Auch wenn der genetische Faktor wichtig ist, lässt uns der neue Lebensstil junger Menschen in Innenräumen vor Bildschirmen glauben, dass er auch eine der Ursachen für dieses Wachstum ist. Augenoptiker, Ärzte und Forscher interessieren sich zunehmend für dieses Thema, das sie sogar „eine Epidemie“ nennen.

Kurzsichtigkeit, was ist das?

Myopie ist eine Sehstörung, die verursacht verschwommenes Sehen in die Ferne . Diese Störung ist auf eine übermäßige Länge des Auges zurückzuführen und muss durch das Tragen einer Brille oder Kontaktlinsen korrigiert werden. Die Kurzsichtigkeit stabilisiert sich ab dem 20./25. Lebensjahr, sobald sie stabil ist, ist es möglich, sich einer Operation zu unterziehen, um Ihre Lebensqualität zu verbessern, indem das Tragen von Brillen und/oder Kontaktlinsen beseitigt wird.

Umweltfaktoren, Hauptursachen für Kurzsichtigkeit

Kinder und Schüler verbringen mehr Zeit in Innenräumen als früher. Mit dem Aufkommen des Internets und der Konsolen waren sie noch nie so sehr vor Bildschirmen und suchten nach Nahsicht. EIN neue Lebensweise mit schwerwiegenden Folgen auf ihre Gesundheit und Sehkraft. In der Tat ermöglicht das Praktizieren von Outdoor-Aktivitäten dem Auge, sich auszuruhen, und setzt den Einzelnen natürlichem Licht aus . Dadurch wird Dopamin freigesetzt, ein Neurotransmitter, der das Wachstum des Auges stoppt und somit auf natürliche Weise Kurzsichtigkeit bekämpft.

Schützen Sie sich vor Kurzsichtigkeit

Um das Risiko einer Kurzsichtigkeit zu verringern, ist es wichtig, Kinder dazu zu ermutigen, nach draußen zu gehen und im Freien zu spielen. Es ist notwendig, Indoor-Spiele einzudämmen, die einen Bildschirm erfordern: Fernseher, Computer, Tablet, Smartphone, da dieses künstliche Licht das Risiko einer Kurzsichtigkeit erhöht. Für die Jüngsten bieten wir Cool Blue + Anti-Blaulicht-Brillen an, die ohne Korrektur dank ihres innovativen Materials UV- und schädliches blaues Licht filtern.
Für Studenten das Tragen von Eine blaulichtblockierende Brille ist erforderlich , um die Auswirkungen von schädlichem Kunstlicht zu verringern . Ab 39,00 € bieten wir Computerbrillen mit Cool Blue-Entspiegelung an.