Der Schnee und der lang ersehnte Urlaub sind endlich da. Viele von Ihnen genießen die verschiedenen Aktivitäten, die die schneebedeckten Berge bieten: Skifahren, Snowboarden, Eisklettern … bei all diesen Aktivitäten ist das Tragen einer Sonnenbrille aufgrund der starken Sonneneinstrahlung und des Nachhalls unerlässlich. Im Winter steht die Sonne niedriger und ihre Strahlen streifen über die Erde, was sie ärgerlicher und gefährlicher macht. Gleichzeitig ist die UV-Strahlung auf Schnee aufgrund ihrer reflektierenden Eigenschaften bis zu 8-mal stärker.

Für den Wintersport muss die gewählte Sonnenbrille auch an bewölkten Tagen bestimmte wesentliche Eigenschaften aufweisen:

  • Schlagfestigkeit
  • Leichtigkeit
  • Anpassbarkeit für eine bequeme Passform
  • UV-Schutz
  • Objektive der Kategorie 3 oder 4
  • Polarisierte Gläser und Spiegelbehandlung

Viele Menschen schützen sich nicht oder nur unzureichend und leiden dann unter Schneeblindheit, einer Entzündung der Hornhaut, die mit längerer UV-Strahlung verbunden ist, vergleichbar mit einem Sonnenbrand. Die Symptome treten oft einige Stunden nach der Exposition auf.

Für optimalen Komfort bieten wir eine Auswahl an einfach zu tragenden Sonnenbrillen mit polarisierten und verspiegelten Gläsern, sie sind extrem leicht und schützen Sie vor UV-Strahlen und Blendung.

Vergessen wir nicht die Jüngsten, Kinder oder Teenager, indem wir sie mit einer Maske ausstatten oder die Aktivität mit einer einfachen Sonnenbrille verfolgen .