• Was ist eine Augenallergie?

Augenallergie ist eine abnormale Reaktion , die im Auge auftritt. Bei Kontakt mit einer oft fremden Substanz. Dies ist eine überschießende Reaktion, sodass wir von „Überempfindlichkeit“ sprechen, aber Vorsicht, es handelt sich nur um eine vorübergehende Allergie, die in der Regel im Frühjahr ausgelöst wird.

  • Was verursacht diese Allergie?

Die häufigsten Fälle sind auf Pollen zurückzuführen; deshalb wird das allergische Phänomen im Frühling ausgelöst, weil die Blumen, die Bäume blühen.

  • Was sind die Anzeichen dieser Allergie?

Die Anzeichen dieser Allergie sind:

- geschwollene Augen

- juckende Augen

- Weinende Augen

  • Einige Hinweise ...

- Schließen Sie die Fenster in Ihrem Haus.

- Verwenden Sie Luftbefeuchter oder Klimaanlagen.

- Waschen Sie sich regelmäßig die Hände und trocknen Sie sie mit einem Stoffhandtuch ab.

- Sobald Sie nach Hause kommen, duschen Sie und wechseln Sie Ihre Kleidung, denn die Pollen versickern überall!

- Tragen Sie Ihre Brille oder Sonnenbrille , um sich vor Pollen zu schützen.

- Gehen Sie nicht in die Nähe von Parks und Blumengärten (vermeiden Sie blühende Bäume).

  • Und für Kontaktlinsenträger?

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen. Es ist sehr wichtig, die von Ihrem Optiker empfohlenen Reinigungsanweisungen zu befolgen, um alle Arten von Risiken zu vermeiden. Tatsächlich ist ein Auge, das Linsen trägt, empfindlicher gegenüber Rötungen und Augenreizungen .

- Wechseln Sie die Verwendung von Kontaktlinsen mit verschreibungspflichtigen Brillen ab .

- Tragen Sie so oft wie möglich eine Sonnenbrille über Ihren Kontaktlinsen.

- Vermeiden Sie es, Ihre Augenlider mit den Händen zu BERÜHREN oder zu REIBEN .

- Tragen Sie kein Make-up im Auge auf.

- Tragen Sie keine anderen Linsen als die von Ihrem Optiker verschriebenen.

- Wenn Ihre Augen jucken, entfernen Sie die Linsen sofort.