Möchten Sie an den Feierlichkeiten am 14. Juli teilnehmen, indem Sie Feuerwerke oder Feuerwerkskörper zünden? Übersehen Sie nicht ein paar einfach anzuwendende Sicherheitsmaßnahmen .

Tatsächlich jedes Jahr um diese Zeit, Mehrere Explosionsopfer werden in der augenärztlichen Notaufnahme aufgenommen für Augenläsionen, die oberflächlich, aber sehr schmerzhaft sein können. Die schwersten Läsionen können sogar zu intraokularen Blutungen oder schweren Quetschungen des Augapfels führen.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten Sie also treffen, bevor Sie Ihr eigenes Feuerwerk zünden?

  • Achten Sie darauf, dass das gekaufte Feuerwerk das CE-Zeichen trägt.
  • Stellen Sie sicher, dass um den Schießplatz herum ein Freiraum von mindestens 50 m Durchmesser vorhanden ist.
  • Pflanzen Sie die Raketen gut in den Boden, stecken Sie sie nicht in Flaschen .
  • Stellen Sie sicher, dass sich keine elektrischen Hindernisse im Weg der Projektile befinden.
  • Installieren Sie Ihre Zuschauer in ausreichendem Sicherheitsabstand.
  • Beugen Sie sich beim Schießen nicht über Sprengstoffe und tragen Sie eine Schutzbrille .
  • Wenn einer von ihnen nicht funktioniert, versuchen Sie nicht, ihn wieder einzuschalten. Besprühen Sie es mit Wasser.
  • Lassen Sie niemals Kinder schießen .

Das Varionet-Team wünscht frohe und sichere Sommerfeste!

Juli 14, 2017